Steam auf Samsung-Fernsehern: Ist Valves Hardware nun am Ende?

Samsung-Fernseher aus den Jahren 2016 und 2017 erhalten eine erste Beta-Version der Steam-Link-App . So können Sie Steam-Games von einem Spiele-PC per LAN oder WLAN direkt auf den Fernseher streamen. Ein zusätzlicher Streaming-Client ist nicht mehr notwendig. Bedeutet das auch das Aus für die Steam-Link-Box?
Steam Link: Jetzt auch als App erhältlich
Samsung und Valve haben die erste Beta-Version einer Steam-Link-App für FernseherJetzt die neuesten Angebote bei Media Markt entdecken! des koreanischen Herstellers veröffentlicht. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Wer die App startet und parallel einen Gaming-PC mit aktiver Steam-Instanz (und entsprechenden Games) am Laufen hat, kann seine Spiele über das heimische Netzwerk am Fernseher spielen. Derzeit sind maximale Spezifikationen von 1080p bei 60 FpS möglich; zum finalen Release im Sommer ist auch noch 4K-Support geplant – aber noch nicht garantiert.

Gamer können dazu eine LAN-Verbindung oder WLAN nutzen. Bei kabelloser Konnektivität empfiehlt sich ein potenter Router und ein 5-GHz-WLAN. Auf Fernseher-Seite werden aktuell die 2016er und 2017er UHD-TVs von Samsung unterstützt, wobei es eine komplette Auflistung aller Modelle noch nicht gibt. Offiziell läuft der Beta-Test ausschließlich in den USA; wer jedoch die Region seiner Smart Hub App entsprechend anpasst, kann auch hierzulande mitmischen.

Magerer Erfolg: Steam und Hardware

Steam Machines: Coole Idee, aber viel zu teure Umsetzung.

 

Steam-Entwickler Valve und Gaming-Hardware – daraus wird wohl keine Erfolgsstory mehr. Nachdem bereits die berüchtigten Steam Machines, überteuerte Gaming-PCs bekannter Komplett-PC-Hersteller, zum XXL-Flop mutierten und wie Blei in den Regalen lagen, sieht es mit dem Streaming-Ansatz nicht viel besser aus. Mit der Steam Link Box und dem Steam Controller wagte das Unternehmen den nächsten Schritt und wollte seinen Gaming-Client vom vermeintlich uncoolen Gaming-PC-Keller in den stylischen Home-Entertainment-Bereich im Wohnzimmer zerren. Zusammen mit dem Big-Picture-Modus sollte Steam den Spielekonsolen Konkurrenz machen. So richtig erfolgreich war aber auch dieser Ansatz nicht. Im diesjährigen Summer Sale wurde die Steam-Link-Box für traurige 16,49 Euro verscherbelt. Zur Orientierung: Der UVP der Box liegt bei 55 Euro. Auch der Controller liegt seit vielen Monaten preislich weit unter den anvisierten 55 Euro. Zwischen 30 und 40 Euro bekommen Sie das Gamepad, das zu rund 1.000 Steam-Spielen kompatibel sein soll, sich aber offenbar auch nur schleppend verkauft.
UHD-Fernseher vom Samsung im Test
Das CHIP-Testlabor erreichen zahllose UHD-Fernseher, die wir nach einem standardisierten Verfahren messen, um sie ideal miteinander vergleichen zu können. Darunter befinden sich natürlich auch Modelle von Samsung. In der folgenden Tabelle finden Sie alle Samsung-4K-TVs bis maximal 55 Zoll aus unserem Testlabor.

 

Nachrichtenquelle: http://www.chip.de/news/Steam-auf-Samsung-Fernsehern-Ist-Valves-Hardware-nun-am-Ende_118240828.html

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Unterstütze uns!

Abonnieren Sie uns!