Prinz Charles‘ Frau Camilla hatte ein Geister-Erlebnis

Eigentlich ist Camilla, Duchess of Cornwall und Ehefrau des britischen Kronprinzen Charles, nicht unbedingt der Typ Frau, von der man erwarten würde, dass sie Angst vor Geister haben könnte, doch offenbar ist dies doch der Fall.
Als sie für eine Dokumentation mit dem Titel »The Real Camilla« über sich und ihr Leben erzählte, beschrieb die 70-Jährige auch ein Spukphänomen, das sie in Dumfries House erlebt hatte, einem schottischen Herrenhaus, das die Stiftung ihres Ehemannes Prinz Charles erworben hatte. Noch heute würde ihr das Blut in den Adern gefrieren, wenn sie sich daran erinnert, erklärte sie. „Es war so traurig und unbelebt, ungeliebt und vernachlässigt”, verriet Camilla in der Dokumentation. „Und es lag ein wirklich unheimliches Gefühl in der Luft. Da war definitiv ein Geist. Ohne den geringsten Zweifel.”
Wie der The Telegraph berichtet, sei Camilla schnell klar geworden, dass es im Dumfries House spukte. Sie habe schon beim ersten Besuch des Hauses die Anwesenheit eines Geistes gespürt und sich nicht überwinden können, es wieder zu betreten. „Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich die Treppe hinaufging, in den Flur kam und mir sagte, dass ich nicht weitergehen könne”, schilderte es Camilla mit eigenen Worten in der Dokumentation. „Ich bin buchstäblich erstarrt. „Hätten meine Haare zu Berge stehen können, hätten sie es getan.”
1971 wurde Dumfries House in die schottischen Denkmallisten mit der höchsten Kategorie A aufgenommen. Prinz Charles‘ Stiftung hatte 2007 das heruntergekommene Grundstück für satte 82 Millionen Dollar gekauft, wobei Prinz Charles 35 Millionen Dollar seines privaten Vermögen für die Finanzierung des Projekts investierte. Er wollte damit die historische Bausubstanz des 1759 erbauten Bauwerks erhalten, das kostbarste Rokoko-Möbeln enthielt und wovon einige sogar der wohl berühmteste Tischler aller Zeiten angefertigt hatte: Thomas Chippendale.
Nach der umfangreichen Restaurierung sollen die bösen Geister jedoch verschwunden sein, sagt Camilla. „Was immer da war, ist verschwunden. Die ganze Sache erscheint wieder freundlich.”

© Fernando Calvo*, Foto: Gordon Brown/Wikimedia
Nachrichtenquelle: https://terra-mystica.jimdo.com/geister-paraph%C3%A4nomene/prinz-charles-frau-camilla-hatte-ein-geister-erlebnis/

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Unterstütze uns!

Abonnieren Sie uns!