Neuer Dodge Challenger SRT Hellcat

Dodge bereitet uns auf das neue Modelljahr des Challenger vor und zeigt erste Bilder des neuen SRT Hellcat. Genau wie bei dem kürzlich vorgestellten Shakedown-Paket (Bilder davon sehen Sie in unserer Galerie) werden die Designänderungen von der Vergangenheit inspiriert sein. Das lassen die beiden jetzt veröffentlichten Teaserbilder erahnen.

Doppelschnorchel wie in den 70er-Jahren
Die Fronthaube weist einen “Doppelschnorchel” auf, also einen doppelten Lufteinlass. Den Kenner erinnert er an klassische Mopar-Kreationen der 60er- und 70er-Jahre – Autos wie den Challenger R/T 440 Six Pack von 1970 oder das Plymouth Barracuda Gran Coupé der frühen 70er-Jahre. Laut Dodge soll das Ding aber nicht nur reine Show sein, sondern vor allem Luft für das darunter rackernde 6,2-Liter-V8-Monster liefern soll.

Kein neuer Hellcat
Den stärkeren SRT Demon will Dodge nicht als neues 2019er-Modell anbieten. Die alte 2018er-Version soll offenbar mit nur 3.300 Stück als besonders seltenes Modell in die Geschichte eingehen. Doch einige Teile des Demon werden angeblich vom neuen Hellcat übernommen, darunter die TransBrake (eine Art Launch Control, mit der sich die Drehzahlen vor dem Ampelsprint hochschrauben lassen), der Air-Chiller (kühlt die Ansaugluft per Klimaanlage) und die Reifen von Nitto. Außerdem soll die Leistung des 6,2-Liter-Hemi-V8 von den bisherigen 717 auf 735 PS steigen. Das sind zwar noch lange nicht die vollen 851 PS des Demon, aber immerhin eine ordentliche Steigerung. Ein per Infotainmentsystem wählbarer Drag-Modus soll das Paket abrunden.

Künftig auf Basis des Ghibli?
Im Hinblick auf die Zukunft des Challenger wird in Branchenkreisen Bedeutsames vermutet. Angeblich ist die Aktualisierung für das Modelljahr 2019 die letzte bis zum Generationswechsel im Jahr 2021. Dann soll das Auto auf der FCA-Plattform des Maserati Ghibli basieren. Das turnt Sie ab? Nun, die bisherige, 2008 gestartete Generation basiert noch auf der über 20 Jahre alten LX-Plattform, die auch den Mercedes W210 (also die 2002 ausgelaufene Vieraugen-E-Klasse) trug.

Nachrichtenquelle: http://www.auto-news.de/auto/news/anzeige_Dodge-Challenger-SRT-Hellcat-2019_id_41763

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Unterstütze uns!

Abonnieren Sie uns!