Jetzt doch? VW Golf R420 mit Fünfzylinder erwischt

Ein irritierendes/verblüffendes Video vom Nürburgring hat uns ereilt. Es zeigt, wie Volkswagen einen alten Prototypen des sogenannten Golf R420 aus der Garage holt und ihn für ein paar Runden um die Nordschleife prügelt. Das letzte Mal haben die Wolfsburger den heiß ersehnten Performance-Golf vor mehr als einem Jahr Gassi geführt. Warum also gibt es jetzt ein Test-Revival? Wir haben die Hoffnung (mehr Hoffnung als Glaube, wohlgemerkt), dass VW womöglich doch noch eine Kleinserie des Über-Golf-R auflegt, um den bald auslaufenden Golf 7 mit ordentlich Tamtam in den Ruhestand zu schicken.

Wir erinnern uns: Der Golf R420 sollte die Serienversion des Golf R400 Concept werden. Als Antrieb war der gloriose 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbo aus dem Audi RS 3 vorgesehen. Bis zu 420 PS Leistung hielt man für möglich. Per Siebengang-DSG und Allradantrieb wäre die Kraft auf den Teer gelangt. Die Fahrleistungen wären wohl ziemlich absurd gewesen. Um die vier Sekunden von 0-100 km/h hätte man in diesem Golf sicher erreicht.

Unglücklicherweise überlegte man es sich mit dem R420 dann doch anders. Er war ziemlich sicher eines der prominentesten automobilen Opfer des Dieselskandals.

Das Auto im Video verfügt übrigens über die selben Nummernschilder wie der letzte von uns gesichtete Erlkönig vom September 2017. Dass die Testerei am fünfzylindrigen Golf R nun weitergeht, bedeutet womöglich, dass im Projekt R420 doch noch Leben steckt. Klar, vielleicht wollten ein paar VW-Menschen einfach nur ein bisschen Spaß mit einem sehr schnellen Golf haben. Sollte Wolfsburg aber wirklich ein paar Ingenieure zum Testen abgestellt haben, steckt wohl doch noch eine gewisse Leidenschaft in dem Thema.

Sollten sich die Pläne bezüglich des Golf R420 doch nochmal geändert haben, ist aber Eile geboten. Der Golf 8 schart nämlich schon mit den Hufen und wird wohl Mitte 2019 auf den Markt kommen.

Sollte es keine Fünfzylinder-Erlösung für Golf-7-R-Fans geben, dann vielleicht noch ein kleines Trostpflaster: Gerüchten zufolge könnte der nächste Golf R um die 400 PS aus einem Zweiliter-Turbo-Mildhybrid leisten. 2020 könnte es so weit sein.

Quelle: cvdzijden – Supercar Videos

https://de.motor1.com/news/265554/vw-golf-r420-prototyp-erwischt/

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Unterstütze uns!

Abonnieren Sie uns!