Ist das ein auf dem Mars abgestürztes Ufo?

USA – Dieses Foto von der Oberfläche des Mars’ sorgt für viel Wirbel und Spekulationen unter Ufologen und Außerirdischen-Jägern. Viele sehen in der Aufnahme ein abgestürztes Ufo. Doch auch unspektakuläre Erklärungen sind denkbar.

Dieses auffällige Objekt auf der Marsoberfläche gibt jede Menge Anlass zu Spekulationen. 

Die Aufnahme wurde auf der NASA-Webseite der Mars Global Surveyor Expedition (1996 – 2006) zur Erforschung des roten Planeten veröffentlicht.

Nun taucht es im Video einer Ufo-Gruppe bei Youtube auf. In dem Film erklären die Macher ausführlich, dass es sich bei der Formation um ein abgestürztes oder notgelandetes Ufo handeln könnte. Eindeutig erkennbar sei rechts von dem vermeintlichen Ufo die Zone, auf der es auf der Oberfläche aufsetze und weiter rutschte, bis es in der jetzigen Position halb von Geröll und Sand bedeckt liegen blieb.

Andere sehen in der Aufnahme auch einen Lichtschein, der wie aus einer Öffnung auf den Mars fällt.

So könnte das notgelandete oder abgestürzte Ufo nach Meinung von Außerirdischen-Experten aussehen. 

Denkbar wäre aber auch, dass es sich um eine natürliche Gesteinsformation oder die Einschlagstelle eines Ufos handelt. In derartigen natürlichen Strukturen Dinge zu sehen, wie Ufos oder Gesichter, wird in der Wissenschaft Apophänie genannt und ist in den meisten Fällen Erklärung für scheinbar übernatürliche Erscheinungen.

Ausschließen, dass es sich bei der Aufnahme um ein Ufo handelt, kann man aber auch damit nicht. 

Nachrichtenquelle

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Unterstütze uns!

Abonnieren Sie uns!