BVB mit Götze und Weigl

Mit Mario Götze geht Borussia Dortmund ins Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Bei den Fohlen spielt Christoph Kramer trotz eines Nasenbeinbruchs.

Zwei Bundesligaspiele musste Mario Götze wegen einer Gesichtsverletzung zuschauen – nun feiert der Nationalspieler im Borussen-Derby sein Comeback.

BVB-Coach Peter Bosz bringt Götze in der Startelf – neben Mahmoud Dahoud, der damit auf sein Ex-Team trifft.

Für Julian Weigl ist es nach langer Verletzungspause der erste Startelfeinsatz der Saison.

Bei den Gästen steht erneut Tobias Sippel für den verletzten Yann Sommer im Kasten. Dagegen ist Christoph Kramer, der sich beim 2:0 gegen Stuttgart am Dienstagabend das Nasenbein gebrochen hatte, wieder dabei.

Für Patrick Herrmann bringt Trainer Dieter Hecking erstmals in der laufenden Spielzeit Fabian Johnson in die Startelf.

Nachrichtenquelle: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2017/09/borussia-dortmund-mit-mario-goetze-gegen-borussia-moenchengladbach

Be the first to comment

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


Unterstütze uns!

Abonnieren Sie uns!